Yoga

Yoga-Posen für strahlende und leuchtende Haut

Wo Sie den gewünschten Spiegel für Ihr Heimstudio kaufen können Alle oben genannten Faktoren zu beachten, kann problematisch sein. Schließlich gibt es mehrere Facetten, die man beachten muss. Außerdem ist es schwierig, die perfekte Passform zu finden, die alle von Ihnen gewünschten Eigenschaften aufweist. Um Ihnen das Leben leichter zu machen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von fabrikneuem Glas und Spiegel HD Gym und Studio Mirror.

Dies ist ein Spiegel aus gehärtetem Glas, der sich durch seine robuste Klarheit auszeichnet. Er ist frei von jeglichem Kupfer- oder Metallanteil. Schließlich können Sie den Spiegel auch selbst montieren, was ihn zur perfekten Option für Ihr Fitnessstudio zu Hause macht. Er kann in einer Vielzahl von Abmessungen zu ermäßigten Preisen bestellt werden.

  1. Sitzende Vorwärtsbeuge-Position.Eine Pose, die sowohl morgens als auch abends, 3 bis 4 Stunden nach einer vollen Mahlzeit, eingenommen werden kann, beinhaltet eine intensive Dehnung der Schultern, der Kniesehnen und der Wirbelsäule. Sie fördert den Glanz und die Ausstrahlung der Haut, da sie die Blutreinigung unterstützt, den Teint der Haut verbessert und die Faltenbildung reduziert.

    Wie es gemacht wird

  • Nachdem Sie Ihre Yogamatte platziert haben, setzen Sie sich mit den Beinen nach vorne hin.
  • Legen Sie Ihre beiden Handflächen jeweils auf die Oberschenkel.
  • Beugen Sie sich beim Einatmen nach vorne und versuchen Sie, Ihre Zehen zu berühren.
  • Atmen Sie aus, indem Sie 10 Sekunden lang in dieser Position bleiben.
  • Gehen Sie zurück in Ihre ursprüngliche Position, die in diesem Fall das Sitzen ist.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang 3 bis 4 Mal.
  1. Bogen-PoseDiese Pose wird morgens mit Pfeil und Bogen eingenommen und übt Druck auf die Bauchregion aus, wobei Knöchel, Oberschenkel und Leisten gedehnt werden. Sie hilft bei der Entgiftung des Körpers, bei Müdigkeit und auch bei Menstruationsbeschwerden.

    Wie es gemacht wird

  • Legen Sie Ihre Yogamatte auf und legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten.
  • Halten Sie Ihre Arme neben sich und legen Sie Ihre Handflächen zur Decke hinauf.
  • Heben Sie Ihre Beine an und fassen Sie sie mit den Händen.
  • Fallen Sie in die Liegeposition zurück.
  • Beginnen Sie einige Male mit dem gleichen Vorgang.
  1. FischPoseDies ist eine Pose, die traditionell mit den Beinen nach innen gemacht wird und die die Blutzirkulation im Kopf verbessert. Der Vorteil davon ist, dass sie bei Verdauungsstörungen und Blähungen hilft.

Wie es gemacht wird

 

  • Legen Sie Ihre Yogamatte an ihren Platz und legen Sie sich mit dem Rücken zur Decke hin. Beugen Sie langsam Ihre Knie und stellen Sie Ihre Füße auf den Boden. Danach schieben Sie Ihre Hände zum Gesäß und legen Sie sie unter das Gesäß.
  • Atmen Sie ein, heben Sie dann Ihre Brust und den Kopf vom Boden weg.
  • Bleiben Sie für einige Sekunden in dieser Position und lassen Sie los.
  1. Kobra-Pose

A pose that enhances the opening of your chest by allowing more intake of oxygen thus lending a natural radiance to the skin. Other beneficiaries that come with doing this pose is; strengthening of the spine, stimulation of abdominal organs, stretching of the chest, lungs, shoulder, and abdomen, soothes sciatica, in the relief of stress and fatigue among others.

Wie es gemacht wird

  • Legen Sie Ihre Yogamatte auf den Boden und legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten, mit dem Rücken zur Decke und mit den Händen neben dem Gesicht.
  • Strecken Sie Ihre Arme aus und heben Sie beim Ausatmen sowohl den Kopf als auch die Brust vom Boden weg.
  • Atmen Sie tief ein und gehen Sie wieder in die ursprüngliche Position zurück.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang 8 bis 10 Mal.
  1. Vorwärts-Biege-Position

Die Verbesserung der Durchblutung Ihres Gesichts wird während dieser Pose gezeigt, da sie Ihren Teint verbessert. Weitere Vorteile sind u.a.: Beruhigung des Gehirns und Hilfe bei Stress und leichten Depressionen, Stimulation von Niere und Leber, Dehnung der Kniesehnen, Waden und Hüften, Stärkung der Oberschenkel und Knie.

Wie es gemacht wird

  • Legen Sie Ihre Yogamatte auf und stehen Sie gerade mit den Händen an der Seite.
  • Lehnen Sie sich nach vorne und drücken Sie Ihren Kopf in Richtung der Beine, wobei Sie die Hand an die Seite legen.
  • Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Rücken und Ihre Beine gerade sind.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang noch einige Male.

 

Obwohl der Seelenfrieden von innen kommt, verstärken die Yoga-Posen das Gefühl, mit sich selbst und mit den Menschen um einen herum im Frieden zu sein, da man positive Energie von innen heraus kanalisiert und ihren Geist entspannt. Ich bitte Sie dringend, sie auszuprobieren aus. Es könnte Ihr großer Durchbruch sein

 

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close