Keto-Diät

Keto Wraps – Keto Christina

Keto-Kokosnussmehl-Wraps

Inhaltsstoffe

  • 60 g Kokosnussmehl (Klumpen aussieben)
  • 10g gemahlenes Flohsamenschalenpulver
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Bikarbonat aus Soda
  • 1/4 Teelöffel Xantham-Kaugummi
  • 15ml Olivenöl
  • 250 ml warmes Wasser

Anleitungen

Fügen Sie die trockenen Zutaten AUSNAHME des Salzes in eine Schüssel. Gut mischen und darauf achten, dass keine Klumpen übrig bleiben.

Das Olivenöl hinzufügen und mischen.

Das Wasser nach und nach hinzufügen, bis die Mischung zusammenkommt. Wenn Sie zu viel hinzufügen, fügen Sie einfach etwas zusätzliches Kokosnussmehl hinzu. Sobald die Mischung zu kleben beginnt, formen Sie sie zu einer Kugel.

Lassen Sie die Mischung 10 Minuten ruhen, damit die Flohsamenschale das Wasser und die Olive aufnehmen kann. Dadurch werden die Wraps weich und flauschig.

Nach 10 Minuten nehmen Sie den Ball und schneiden ihn in 4 gleiche Größen und rollen ihn zu Kugeln. Mit Backpapier und einem Nudelholz dünn ausrollen. Sie werden in der Pfanne flaumig, so dass Sie sie ganz dünn ausrollen können.

Bei mittlerer Hitze eine Pfanne vorheizen. Sobald sie heiß ist, jede Hülle hineinlegen und auf der ersten Seite kochen, bis sie goldbraun ist, auf der zweiten Seite nur noch 1 bis 2 Minuten. Lassen Sie sie vor dem Gebrauch gut abkühlen.

Guten Appetit!

Das beste Keto-Brot – Fauxcaccia (Focaccia)

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close