Keto-Diät

Keto-Piment-Käse mit grünen Chiles

 

Ich war in Alabama, als ich zum ersten Mal einen guten Piment-Käse probierte. Die Erfahrung war, gelinde gesagt, lebensverändernd!

Auf einem saftigen Burger (ohne Brötchen, bitte), der mit Speck, gegrillten Zwiebeln und Paprika gefüllt war, bildete er einen herrlichen Pool schnulziger Güte, der meine Geschmacksnerven verzückte.

Das war alles. Ich war besessen!

Dann habe ich fast alles mit Piment-Käse bestreut, sogar meine pikanten Cheddar-Kekse!

Seitdem ist Piment-Käse ein Grundnahrungsmittel in meinem Kühlschrank.

Was ist Pimentkäse?

Pimentkäse ist ein Brotaufstrich (typischerweise für Cracker und Sandwiches), der im südlichen Teil der Vereinigten Staaten sehr beliebt ist. Zu den typischen Zutaten gehören oft geriebener Cheddar-Käse, Pimentos und Mayonnaise.

Pimentos sind eine Art Kirschpaprika, die traditionell für diese Art von Aufstrich verwendet werden. Ich liebe es, sie auszutauschen und verschiedene Paprikasorten zu verwenden, um verschiedene Geschmacksrichtungen zu kreieren. Dieses Keto-Pimentos-Käse-Rezept verlangt nach gewürfelten grünen Chiles, die einen schönen Kick und eine schöne Textur verleihen.

Ist im Laden gekaufter Piment-Käse ketofreundlich?

Normalerweise ja. Denken Sie daran, immer Ihre Etiketten zu überprüfen, da einige Rezepte Zucker zugesetzt haben.

Falls in Ihrem Lebensmittelgeschäft erhältlich, ist die Marke Palmetto Cheese besonders lecker!

Pimento Cheese with Low Carb Tortilla

Warum geriebenen Frischkäse verwenden?

Das macht den Unterschied im Geschmack dieses köstlichen Dips aus! Sie können vorgeriebenen Käse verwenden, wenn das alles ist, was Sie zur Hand haben, aber diese enthalten auch Rieselhilfen (z.B. Kartoffelstärke), die manchmal den Geschmack des Käses trüben.

Frisch geriebener Käse hat immer den frischesten Geschmack ohne zusätzliche Zutaten.

Wählen Sie einen Käse, den Sie lieben, und reiben Sie ihn weg – er macht wirklich den Unterschied aus.

Pimento Cheese with green chiles

Was kann ich noch mit Pimentkäse machen?

  • Burger – verwenden Sie ihn als cremige Komponente, um Ihren gegrillten Burger zu überbacken und die käsige Explosion entstehen zu lassen
  • Omeletts – geben Sie ein paar Löffel in Ihr Omelett für ein schmackhaftes Frühstück
  • Huhn – in Ihren Lieblings-Hühnersalat einrühren oder als Füllung für gebackenes Huhn verwenden
  • Tacos – krönen Sie Ihr Lieblingsprotein mit einem großzügigen Löffel voll und genießen Sie sie auf einer Low-Carb-Tortilla (an der Luft gebraten ergeben sie Chips!)
  • Nachos – dippen Sie mit Ihren Lieblingsschweineschwarten oder Keto Cheez-Its

Kurs: Aperitif, Beilage, Snack

Die Küche: Amerikanisch

Stichwort: Dips, südländische Rezepte, Aufstriche

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 3 Stunden

Gesamtzeit: 3 Stunden 10 Minuten

Portionen: 8 Portionen

Kalorien: 170kcal

  • Fügen Sie in einer großen Schüssel Frischkäse, Mayonnaise, scharfe Sauce, Salz und Pfeffer hinzu. Mit einem Handrührgerät oder Schneebesen aufschlagen, bis die Masse gleichmäßig eingearbeitet ist. 
  • Abgetropfte grüne Chilies und frisch geriebenen Cheddar-Käse vorsichtig unterheben. Vermeiden Sie übermäßiges Mischen, um das Volumen und die Textur des geriebenen Käses beizubehalten. 
  • Mit Plastikfolie abdecken und 2-3 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, damit sich die Aromen entfalten können. 
  • Mit Ihren bevorzugten Low-Carb-Chips oder Schweineschwarten servieren. Guten Appetit! 

Kalorien: 170kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 6g | Fett: 15g

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close