Keto-Diät

Keto Gebrannter baskischer Zitronenkäsekuchen

 

Keto Gebrannter baskischer Zitronenkäsekuchen

Inhaltsstoffe

  • 500g vollfetter Frischkäse
  • 250 ml Schlagsahne
  • 90 g Erythrit (oder Süßstoff nach Wahl)
  • 5 mittlere Eier
  • 1/2 Teelöffel Xantham-Kaugummi
  • 1 Teelöffel Vanille
  • Schale von 2 großen Zitronen

Garzeit: 1 Stunde bei 200c (400F) Vorheizen des Ofens

Anleitungen

Den Frischkäse in eine Rührschüssel geben und cremig rühren.

Langsam die schwere Sahne hinzufügen

Die Vanille hinzufügen

Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und vermischen Sie sie, bis alles eingearbeitet ist. Vergessen Sie nicht, die Seiten abzukratzen, wenn Sie einen Standmixer verwenden.

Geben Sie Erythrit (oder ein anderes Süßungsmittel, das Sie verwenden) hinzu.

Zitronenschale hinzufügen

Das Xantham-Kaugummi vorsichtig hinzufügen. Am besten vorsichtig bestreuen, um Klumpen zu vermeiden.

2 bis 3 Minuten mischen, bis der Teig voller Luft ist. Es ist ein sehr feuchter Teig, also keine Angst, das ist normal.

Eine Springform von 8″ mit Backpapier auslegen und darauf achten, dass sie an den Seiten gut aufgeht, da dieser Käsekuchen viel aufgehen wird

Den Teig einfüllen und für 1 Stunde in den Ofen schieben. ÖFFNEN SIE DIE OFENTÜR NICHT, BEVOR ER FERTIG IST! Der Käsekuchen wird sonst schrumpfen. Er wird schrumpfen, wenn wir ihn am Ende herausnehmen, aber das ist es, was wir wollen.

Lassen Sie ihn in der Springform abkühlen. Sobald er vollständig abgekühlt ist, entfernen Sie ihn, aber lassen Sie das Papier an. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bevor das Papier entfernt wird.

Guten Appetit!

Das beste Keto-Brot – Fauxcaccia (Focaccia)

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close