AbnehmenTrainingspläneWorkoutsYoga

Der 8-Minuten-Körpergewichts-Kreislauf: Funktioniert es tatsächlich?

 

Ich liebe Forschung, die Bewegung für alle zugänglicher macht. Ein vom American College of Sports Medicine[1] veröffentlichter Artikel tut genau das. Die Forscher haben die Literatur über hochintensives Zirkeltraining durchgesehen und einen Zirkel von Körpergewichtsübungen entworfen, die überall in etwas weniger als acht Minuten durchgeführt werden können.

Die Übungen auf dem Zirkel werden kontinuierlich mit hoher Intensität jeweils 30 Sekunden lang durchgeführt, wobei 10 Sekunden Ruhe und der Übergang zwischen den Übungen vorgesehen sind. Die 12 Übungen im Zirkel sind:

1. Hampelmänner
2. Wandsitz

3. Liegestützen

4. Knirscht

5. Stufen- Ups

6. Kniebeugen

7. Dips

8. Bretter

9. Auf der Stelle laufen

10. Ausfallschritt

11. Liegestütze mit Rotation

Push-Ups with Rotation

12. Seitliche Planke

Dieser Kurzschluss wird zwar niemanden in einen Eliteathleten verwandeln, aber er könnte dazu beitragen, die Hindernisse für diejenigen abzubauen, die keine Zeit haben werden, in die Turnhalle zu kommen. Es könnte auch eine großartige Option für Athleten sein, die auf Reisen gehen. Athleten, die eine noch größere Herausforderung benötigen, können den Rundkurs mehrmals wiederholen.

Bei hochintensiven Wettkämpfen ist es auch wichtig, dass der Athlet mit hoher Intensität arbeitet. Dies ist für Menschen, die nicht mehr trainieren oder neu sind, schwierig. Ich lese oft Mainstream-Artikel wie diesen aus der New York Times, in denen die Tatsache, dass man ein komplettes Training in nur wenigen Minuten absolvieren kann, übertrumpft wird.

Ich glaube nicht, dass die meisten dieser Autoren wirklich verstehen, was es heißt, 4-7 Minuten lang mit sehr hoher Intensität zu arbeiten. Es ist weder bequem noch angenehm, und doch tun sie so, als ob ein paar Minuten hochintensiver Arbeit weitaus besser sind als 20 Minuten auf dem Laufband.

Ich erinnere mich an ein Zitat aus Die Braut des Prinzen, das auf den Ausdruck „hohe Intensität“ angewandt wird: „Sie benutzen ständig dieses Wort. Ich glaube nicht, dass es das bedeutet, was Sie denken, dass es bedeutet.“

Aber für das richtige Publikum zur richtigen Zeit könnte dies ein nützlicher Rundgang sein, um Ihre Fitness im Urlaub zu erhalten oder mit begrenzter Zeit und begrenztem Budget mit dem Training zu beginnen. Probieren Sie es aus und lassen Sie uns Ihre Meinung wissen!

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close